Skip to main content

Baumhaus Bausatz

Baumhaus Bausatz – unsere Empfehlung 2017

AXI Baumhaus Max – Kinderspielhaus Stelzenhaus

1.449,00 €

inkl. 19% MwSt.
Details Ansehen

Baumhaus BausatzBaumhäuser begeistern Kinder und auch Erwachsene schon seit geraumer Zeit. Es gibt wohl kaum ein Kind, das sich nicht ein Baumhaus wünscht. Denn ein Baumhaus bedeutet für die Kinder und Jugendlichen Spaß und Abenteuer, Rückzugs- und Spielort. Einfach ein eigenes wundervolles Spielparadies. In einem Baumhaus hat dein Kind sein eigenes Reich, fernab vom Alltags-Stress. Es ist bietet Ausblick und Festung zugleich. Aber…

Was genau ist ein Baumhaus?

Baumhäuser sind Häuser aus Holz und / oder anderen leichten Materialien, die einen oder mehrere Bäume als Fundament nutzen. Sie können sehr unterschiedlich ausfallen und das Wort wird heutzutage auch für kleine Holzhäuser genutzt, die den selben Zweck erfüllen wie herkömmliche Baumhäuser jedoch auf Stelzen oder Pfosten stehen und nicht zwingend einen Baum als Fundament benötigen. Viele Baumhaus Bausätze können sowohl um einen Baum herum als auch eigenständig aufgebaut werden.

Baumhaus Bausätze sind fertige Baumhäuser, die nur noch montiert werden müssen. Das bringt viele Vorteile mit sich.

Unsere Empfehlung – die besten Baumhaus Bausätze

Warum ist ein Baumhaus Bausatz besser als ein Eigenbau?

Nun, bei Baumhäusern aus Eigenbau entstehen oftmals gefährliche und fragwürdige Bauten. Grade bei der Konstruktion von Baumhäusern ist ein ausreichendes Fachwissen äußerst wichtig. Holz ist außerdem ein Material das arbeitet. Das heißt, dass es sich ausdehnt und wieder zusammenzieht. Daher sind fachmännische Kenntnisse zur Konstruktion und den Materialien enorm wichtig. Schreiner und Zimmerer besitzen die nötigen Kenntnisse und wissen auf was geachtet werden muss. Für einen Eigenbau werden neben den Materialien und den Kenntnissen, ein genauer Plan, exakte Zeichnungen und diverse Werkzeuge benötigt.

Baumhaus Bausätze werden komplett geliefert und können einfach und problemlos montiert werden. Somit brauchst du mit einem Baumhaus Bausatz kein Handwerker sein und kannst trotzdem Spaß am gemeinsamen Bauen haben. Mit einem Baumhaus Bausatz lassen kannst du dein Kind auch mühelos mit aufwändigeren Bauten begeistern. Es gibt Baumhaus Bausätze mit Fenstern aus Acrylglas, klappbaren Fensterläden, Balkonen und vielen weiteren Extras. Die Baumhaus Bausätze lassen sich auch beliebig erweitern oder verändern. Du kannst beliebig Rutschen, Sandkasten, Kletterseile, Schaukeln oder andere spannende Teile hinzufügen. Das Holz in Baumhaus Bausätzen ist zudem schon wetterbeständig imprägniert. Außerdem sind Baumhaus Bausätze TÜV geprüft.

Wenn du ein Baumhaus Bausatz kaufen willst, stellt sich zu allererst die Frage:

Ab wann können Kinder ein eigenes Baumhaus haben?

Kinder können, je nach Höhe des Baumhauses, schon ab drei Jahren in Baumhäusern spielen. Für sehr junge Kinder sind Baumhaus Bausätze mit einer Podesthöhe von etwa 1,20 Metern geeignet. Niedrigere Baumhäuser eignen sich sogar für Kinder ab zwei Jahren, sie sollten aber natürlich immer von einem Erwachsenen beaufsichtigt werden. Baumhaus Bausätze mit einer Podesthöhe von über zwei Metern sind für Kinder ab einem Alter von etwa fünf Jahren geeignet. Für Drei- und Vierjährige empfehlen sich außerdem Baumhaus Bausätze mit Treppen und nicht mit Strickleitern. So können die Kinder Problemlos hochkommen.

Du kannst aber auch ein Baumhaus Bausatz mit einer Strickleiter kaufen, sodass dein Kind erst ab einem gewissen Alter von alleine auf das Baumhaus klettern kann. Du solltest auch darauf achten, wie groß der Abstand zwischen den Sprossen der Leiter ist, sodass dein Kind diese mühelos bewältigen kann. Ansonsten solltest du auch individuell einschätzen, wie sehr dein Kind Gefahren erkennen kann und wie vorsichtig es ist. Es gibt auch spezielle Fallschutzmatten, die dein Kind bei einem eventuellen Sturz schützen. Baumhaus Bausätze sind stabil und gefahrenlos gebaut und weisen stets Sicherheitsvorrichtungen vor, trotzdem sollte dein Kind nur von einem Erwachsenen beaufsichtigt auf dem Baumhaus spielen.

Ist die Entscheidung getroffen, dass ab nun an ein Baumhaus den Garten schmücken soll, sollten vorab noch einige Dinge beachtet werden. Eine wichtige Frage ist:

Aus welchem Material sollte ein Baumhaus am besten sein?

Ein Baumhaus kann aus Holz oder anderen leichten Materialien wie Hartschaum oder Aluminium angefertigt werden. Neben dem Gewicht ist natürlich auch die Witterungsbeständigkeit der Materialien wichtig. Dies gilt auch für die Verbindungsmittel wie Nägel oder Schrauben. Diese sollten aus rostfreien Materialien sein, wie etwa Edelstahlschrauben. Für Teile des Baumhauses können auch Metalle, Textilien und Kunststoffe verwendet werden.

Holz hat viele verschiedene ansehnliche Facetten und ist das beliebteste Material für Baumhäuser. Für die Isolation des Baumhauses können zum Beispiel aus natürlichen Dämmmaterialien wie Schafwollmatten, Holzfaserplatten oder Kokosfasern bestehen. Für Strickleitern empfiehlt sich Kunstfaser, da diese sehr beständig ist. Dachpappe kann je nach Bedarf als erste oder zweite Dachhaut Gebrauch finden. Für die Dächer von Baumhaus Bausätzen werden auch häufig Asphalt- oder Holzschindeln verwendet. Für den Fußboden eignet sich beispielsweise Bausperrholz.

Wer sich für ein Baumhaus aus Holz entscheidet, fragt sich sicherlich,

Welches Holz verwendet man für ein Baumhaus?

Ein Baumhaus Bausatz sollte aus Witterungsbeständigem und stabilem Holz bestehen, also Holz, das auch Regen und Schnee standhält. Die Hölzer sollten imprägniert sein, damit der Verwitterungsprozess eingedämmt wird und das Holz vor Pilz- und Schädlingsbefall sowie Fäulnis geschützt wird. Kesseldruckimprägniertes Holz eignet sich dafür besonders gut. Wenn du einen farbigen Baumhaus Bausatz möchtest, sollte der Anstrich möglichst mit schadstoffarmen Holzfarben und -lasuren gemacht worden sein. Außerdem sollte das Holz nicht zu spröde sein und splittern, damit dein Kind sich nicht daran verletzten kann. An Holzarten eignen sich heimische Hölzer wie Eiche, Douglasie, Lärche, Fichte oder Kiefer sehr gut. Diese sind witterungsbeständig, biegsam aber stabil und leicht bis mittelschwer.

Wer sich für ein Baumhaus Bausatz interessiert, fragt sich außerdem,

Welche Bestandteile sollte ein Baumhaus bzw. Baumhaus Bausatz haben?

Natürlich sind zunächst einmal die Basishölzer und die Befestigungsmaterialien die wichtigsten Bestandteile von einem Baumhaus Bausatz. Hinzukommen je nach Bedarf die Dämmstoffe. Aber ein Baumhaus ist auch ein Synonym für Kletterspaß. Daher sollten auch möglichst Kletterseile oder -netze und auch mindestens eine Schaukel vorhanden sein. Strickleitern sind bei Kindern und Jugendlichen sehr beliebt, da sie diese hochziehen können und sie sich somit vor “Feinden” und “Eindringlingen” schützen können. Die Erwachsenen haben natürlich immer eine stabile Leiter zur Sicherheit parat.

Eine weitere wichtige Frage ist,

Wie groß darf ein Baumhaus sein?

Es gibt keine maximale Größe für Baumhäuser. Allerdings benötigen sehr große Baumhäuser womöglich mehr als einen Baum sowie zusätzliche Stützen. Als Richtlinie kann jedoch gesagt werden, dass zwei Personen auf einer Fläche von etwa 10 bis 15 m² bequem Platz finden. Natürlich sollte das gewählte Grundstück genügend Platz für den Baumhaus Bausatz bieten.

Außerdem ist auch die Frage, “Wie hoch darf ein Baumhaus sein?” zu klären. Baumhaus Bausätze für Kinder haben in der Regel eine Podesthöhe von 1,20 bis 2 Metern. Diese Höhen lassen sich bei den meisten Baumhaus Bausätzen anpassen. Höhere Baumhaus Bausätze sind auch für höhere Spielelemente wie Rutschen geeignet, niedrigere weisen eine geringere Unfallgefahr vor. Außerdem sollte die Innenhöhe des Hauses genügend Kopffreiheit gewährleisten, damit sich dein Kind verletzt.

Und Welches Baumhaus ist das Beste?

Welches das Beste Baumhaus ist, lässt sich nicht pauschal sagen. Für jeden Geschmack und jedes Beuget sind verschiedene Baumhaus Baumsätze mit gutem Preis-Leistungsverhältnis interessant. Wichtig sind jedoch stabile, witterungsbeständige Stoffe und eine gute Verarbeitung Materialien. Die Höhe sollte dem Alter und der Größe deines Kindes entsprechen und möglichst verstellbar sein. Empfehlenswert ist zudem ein Baumhaus Bausatz aus Kesseldruckimprägnierten Hölzern. Sinnvoll sind auch abgerundete Kanten und Ecken und zusätzliche Sicherheitsvorrichtungen. Ansonsten sollte das Baumhaus möglichst den Vorstellungen und Wünschen sowohl der Eltern als auch des Kindes entsprechen.

Wenn der Bauhaus Bausatz endlich da ist, stellt sich wohl die Frage

Wie befestigt man ein Baumhaus am Baum?

Ein Baumhaus sollte nicht mit Schrauben oder Nägeln am Baum befestigt werden, da diese den Baum beschädigen und somit auch die Sicherheit des Baumhauses beeinträchtigen. Stattdessen können witterungsbeständige Textilgurte oder Stahlseile verwendet werden. Auch Kunstseile und Kokosstricke können verwendet werden und mittels Schlaufen am Baum befestigt werden. Allerdings sollte dabei darauf geachtet werden, dass das Gewicht auf viele verschiedene Punkte verteilt wird. Außerdem sollten die Schlaufen nicht zu eng sein, denn Bäume wachsen nicht nur in die Höhe sondern auch in die Dicke.

Damit ein sicherer Halt des Baumhaus Bausatzes gewährleistet wird, empfiehlt es sich zusätzliche Stützen anzubringen, wenn diese nicht ohnehin schon im Baumhaus Bausatz enthalten sind. Wichtig bei der Befestigung am Baum ist auch, den Baumhaus Bausatz nicht komplett fest mit dem Baum zu verbinden. Bäume neigen sich bei starkem Wind und eine feste Verbindung würde daher unweigerlich Risse im Holz verursachen. Außer der Bodenplatte sollte das Baumhaus also mit einer gewissen Flexibilität an den Baum angebracht werden.

Ein Baumhaus kann natürlich nicht einfach irgendwo aufgebaut werden.

Aber Wo sollte ein solches Haus am besten aufgebaut werden?

Ein Baumhaus darf zunächst natürlich nicht auf fremden Bäumen und Grundstücken aufgebaut werden und deren Privatsphäre verletzen. Außerdem sollten die Nachbarn sich auch nicht durch die Konstruktion belästigt fühlen. Du kannst dich beim Bauordnungsamt genauer über die Bestimmungen zu den Grenzen zu den Nachbarn erkundigen. Das Baumhaus sollte gewiss auf stabilem und ebenem Boden aufgebaut werden. Am besten du baust das Baumhaus solide auf einer Wiese oder auf Sand, sodass die Unfallgefahr bei einem Sturz minimiert wird. Für einen guten Halt der Baumhaus Bausätze eignen sich Bäume wie Esche, Kastanie, Linde, Buche, Eiche, Zedern, Tanne oder Kiefer.

Der Platz für das Baumhaus ist also ausgewählt aber…

Kann man einen Baumhaus Bausatz selbst aufbauen?

Grundsätzlich können Baumhaus Bausätze selbst aufgebaut werden. Oftmals sind die Bauteile jedoch ziemlich sperrig und schwer, daher benötigt es meistens zwei oder drei Erwachsene um sie aufzubauen. Ein Baumhaus Bausatz kann in der Regel an einem bis zwei Werktagen aufgebaut werden. Die Hilfspersonen müssen während dieser Zeit auch nicht dauerhaft anwesend sein. Du kannst dir also für die Schritte der Anleitung bei denen Hilfe benötigt wird Unterstützung holen und ansonsten alleine weiter werken. Die Kinder freuen sich immer, wenn sie mitmachen dürfen und sie können je nach Alter zum Beispiel die Anleitungspunkte kontrollieren, Hilfsmaterialien bereitstellen oder auch mal eine Schraube eindrehen.

Unabhängig von der Größe und dem Platz des Baumhauses, ist es ratsam sich mit der Frage

Wie minimiert man die Unfallgefahr bei einem Baumhaus?

zu befassen. Wichtig ist natürlich zunächst einmal, die Anleitungspunkte des Baumhaus Bausatzes korrekt einzuhalten. Die Teile sollten alle fest Verschraubt und nicht lösbar sein und die Nägel und Schrauben dürfen nicht herausstehen. Außerdem sollten die Bretter nicht zu weit auseinander angebracht werden, damit die Kinder ihren Kopf nicht zwischen die Bretter stecken können. Große Baumhaus Bausätze, die einen Baum als Fundament nutzen, sollten an einem besonders tragfähigen Baum wie etwa Esche oder Kastanie angebracht werden. Zum Schutz vor Stürzen kann der Untergrund aus Sand, Kies, Wiese oder Rindenmulch beschaffen sein. Eine Fallschutzmatte bietet einen noch besseren Schutz und wird auch für öffentliche Spielplätze genutzt.

Eine wichtige Frage, die beantwortet werden sollte, bevor du dein Baumhaus aufbaust, ist noch:

Welche Sicherheitsvorschriften gibt es bei einem Baumhaus-Bausatz?

Nach europäischer Norm müssen Baumhaus Bausätze, die über zwei Meter Raumtiefe aufweisen, mindestens zwei Eingänge haben. Somit wird die Passierbarkeit bei einem eventuellen Brandfall verstärkt gewährleistet. Für den Aufbau ist zu beachten, dass keine fremden Grenzen verletzt werden, das Baumhaus keine Belästigung für die Nachbarn darstellt und dass keine spezielle Genehmigung für das Grundstück erforderlich ist. Für Baumhaus Bausätze, die die Größe von 12 m² nicht überschreiten, gibt es in der Regel allerdings keine konkreten Vorschriften und solange kein dauerhaftes Wohnen in dem Bauhaus geplant ist, ist meist auch keine Genehmigung erforderlich. Das Grundstück auf dem der Baumhaus Bausatz aufgebaut werden soll, muss allerdings dir gehören, denn bei einem Mietverhältnis bist du nicht berechtigt ein Haus darauf zu bauen.

Die beliebtesten Baumhäuser – meistgekauft zum Thema Baumhaus Bausatz

AngebotBestseller Nr. 1
Mini-Seilbahn mit zwei Wagen
  • Miniseilbahn aus Holz
  • Wertvoll für pädagogisches Spielen
  • Bausatz mit Zwingen und 2 x 5 m Schnur
  • Zusammenbau und Spiel ab 9 Jahre.
  • mit Zwingen und 2 x 5 m Schnur
Bestseller Nr. 2
Gartenpirat Stelzenhaus Baumhaus Spielhaus JUSTIN aus Holz von Gartenpirat®
  • Kinderspielhaus auf Stelzen, Bausatz mit vorgefertigten Holzelementen von Gartenpirat®
  • Grundfläche Fußboden L x B : 207 x 120 cm
  • Podesthöhe ca. 1,45 m (geeignet für Rutschen mit 3 m), Pfostenstärke 9 x 9 cm
  • Holz aus verantwortungsvoller Waldbewirtschaftung (FSC)
  • Chromfrei Kesseldruckimprägniert, wetterfest
Bestseller Nr. 3
XL-Baumhaus COLINO von Oskar Spielturm mit Turm- Schaukelanbau, XXL- Rutsche, Basketballkorb, Sandkasten, Balkon und Kletterrampe auf 1,50 Meter Podesthöhe
  • XL- Spielturm inkl. XL-Rutsche, Doppelschaukel, seitlichem Balkon, Kletterrampe, Sandkasten mit Sitzbankrahmen, XL-Kletternetz und weiteres tolles Zubehör.
  • 1,50m Podesthöhe und massive Pfosten (80 x 80mm) aus KVH machen diesen Kletterturm zu einem sicheren und spannenden Spielerlebnis
  • Die Verwendung von unbehandeltem Massivholz schafft einen gesundheitlich unbedenklichen Spielspaß. Zudem lässt dies Ihnen die freie Wahl bei der Farbgestaltung!
  • Der Spielturm kommt als Bausatz mit einer ausführlichen und benutzerfreundlichen Aufbauanleitung zu Ihnen. - Ihr Spielturm Made in Germany!
  • Viel Zubehör inklusive: XXL-Rutsche in blau, Doppelschaukel, Basketballkorb, Kletterrampe mit Knotenseil, XL-Kletternetz, Sprossenwand, Sandkasten mit Sitzbankrahmen, Sicherheitsgriffe