Skip to main content

Seilrutschen

Kinderseilbahn – unsere Empfehlung 2017

Was ist eine Kinderseilbahn?

Seilrutsche SeilbahnHui! Das macht Spaß! Sich auf die eigene Seilbahn schwingen und los düsen, sich frei wie ein kleiner Vogel oder Tarzan zwischen den Lianen zu fühlen! Das klassische Spielgerät, dass man von öffentlichen Spielplätzen kennt, ist auch für den heimischen Garten zu haben und bietet Kindern einen echten Mehrwert. Nicht umsonst zählen Seilbahnen neben Schaukel und Rutsche zu den beliebtesten Spielgeräten und dies bereits seit Generationen! Seilbahnen bieten im Alltag jede Menge Abwechslung, verbessern die Motorik der Kinder und sind eine echte Konkurrenz für Tablet, Computer und Co.

Mit einer tollen Kabelbahn im Garten verbringen Eure Kleinen viel Zeit an der frischen Luft. Im Gegensatz zu lahmen Stunden vor Videogames und TV sorgen die beliebten Spielgeräte für jede Menge Bewegung und wirken sich somit positiv auf die Gesundheit Eurer Kinder aus. Die Seilrutsche kann im Garten oder auf dem Grundstück installiert werden, somit habt Ihr Eure Liebsten immer im Blick- ein weiterer Pluspunkt. Der Außenbereich wird durch eine Seilbahn in ein wahres Spielparadies verwandelt. Dieses Spielgerät ist auf lange Sicht eine lohnende Investition, denn so schnell wird eine eigene Kabelbahn nicht langweilig.

Ob gemeinsam mit den Nachbarskindern, den Geschwistern oder auch mal allein: Seilbahnfahren bedeuten Freizeitspaß pur! Dabei sind die Geräte in den unterschiedlichsten Ausführungen erhältlich und können den individuellen Vorstellungen entsprechend ausgewählt werden. Dabei ist natürlich immer auf hervorragende Qualität zu achten, denn auch das tollste Spielgerät birgt Gefahren, die es unbedingt zu minimieren gilt. Die modernen Seilbahnen für den Privatgebrauch im Garten werden meist als praktische Komplett-Bausätze angeboten und können innerhalb kurzer Zeit im eigenen Garten oder auf dem Grundstück aufgebaut werden.

Unsere Empfehlung – die besten Seilrutschen

Ab welchem Alter können Kinder eine Kinderseilbahn nutzen?

Kinder unter 8 Jahren dürfen eine Kabelbahn ausschliesslich unter der Aufsicht von Erwachsenen oder den Eltern benutzen. Kleinkinder müssen auf einer Seilbahn unbedingt von den Eltern begleitet werden. Sind die Kinder groß genug und verfügen über ausreichende, motorische Fähigkeiten, steht dem Spaß beim Seilbahnfahren jedoch nichts im Weg. Seilbahnen können bei vorhandener Belastbarkeit bis ins Teenager-Alter genutzt werden, sie bieten also dauerhaft viel Spaß und motivieren die Kinder, viel zeit an der frischen Luft zu verbringen und sich die benötigte Portion Vitamin D abzuholen.

Wie, Womit und Woran sollte man eine Seilbahn befestigen?

Kinderseilbahn Kabelbahn

„Bremspuffer“ einer Kinderseilbahn

Um die Sicherheit der Kinder nicht zu gefährden spielt eine fachgemäße und stabile Befestigung eine wesentliche Rolle beim Aufbau der Seilbahn. Bei der Installation müsst Ihr Euch unbedingt genau an die Bauanleitung und die Sicherheitshinweise halten und sicher stellen, dass die zum Aufbau erforderlichen Voraussetzungen erfüllt werden. Die Seilbahnen werden meist als Komplett-Bausatz geliefert, die in der Anleitung genau beschreiben, wie und wo die Seilbahn befestigt werden muss. Soll die Seilbahn an zwei Wänden befestigt werden, so muss ermittelt werden, ob diese der Belastung des Gerätes auch standhalten. Bei der Befestigung an Bäumen ist Vorsicht geboten und davon ist in jedem Fall abzuraten, denn auch wenn die Bäume einen stabilen Eindruck machen, kann dieser leicht täuschen. Hier sollte man auch immer daran denken, dass die Kräfte seitlich wirken. Eine 50-jahre alte Eiche wird das sicher aushalten. Ist der Baum aber vielleicht an eingen Stellen Morsch, oder könnten die Wurzeln beschädigt sein, sollte man für die Seilrutsche lieber ein Gestell aufbauen.

Die im Bausatz enthaltenen, sicherheitsgeprüften Befestigungsstangen sind die ideale Wahl, die Seilrutsche dauerhaft sicher zu installieren. Zudem besteht die Möglichkeit, eine Kinderseilbahn in Kombination mit einem Kletter-oder Spielturm zu installieren. Die sichere Anbringung der Seilbahn mittels Seilspanner und Seilhalterung ist beim Aufbau unerlässlich.

Macht eine Tellerschaukel an einer Seilrutsche Sinn ?

Seilbahnen können mit einer Tellerschaukel ausgerüstet werden, sodass Eure Kinder beim Gleiten auf der Seilbahn auf einem Pendelsitz sitzen können. Die Tellerschaukel erhöht den Sitzkomfort und somit auch den Seilbahn-Spaß. Auch bei der Tellerschaukel sollte auf qualitativ hochwertige Produkte zurückgegriffen werden. Tellerschaukeln von niedriger Qualität fallen schnell aus dem Leim und gefährden die Gesundheit unserer Kleinen.

Braucht man unbedingt ein Sicherheitsnetz für eine Kinderseilbahn?

Ein Sicherheitsnetz erhöht die Sicherheit der Kinder und kann unkompliziert um den Bereich der Seilbahn gebaut werden. Ebenfalls empfohlen wird das Auslegen von Fallschutzmatten unter der Seilbahn, insbesondere dann, wenn kein weiches Bodenmaterial (wie zum Beispiel Sand) vorhanden ist.

Aus welchem Material sollten die Teile einer Kinderseilbahn gemacht sein ?

Aufgrund der starken, dynamischen Belastungen sind Seilbahnen aus Plastik ungeeignet. Holz erfordert einen erhöhten Wartungsaufwand bei geringerer Lebensdauer. Seilbahnsysteme aus wetterbeständigen Materialien, wie zum Beispiel Stahl oder speziellen Metallen sind immer vorzuziehen. Die Kabelspanner sollten aus verzinktem Stahl gefertigt sein. Die Leine, bzw. das Kabel sollten aus hochwertigem Stahl gefertigt sein, der eine lange Haltbarkeit verspricht. Der Haltegriff sollte aus weichen Materialien, wie beispielsweise Kautschuk gefertigt und rutschfest sein. Langlebige Laufrollen aus Stahl gewährleisten, dass die Schiene auf Dauer reibungslos am Kabel gleitet. Die einzelnen Teile der Kabelbahn müssen allesamt qualitätsgeprüft (TÜV) sein und den Sicherheitsvorschriften der EU entsprechen.

Kann man eine Seilbahn auch im Winter draußen lassen?

Dies kommt ganz auf die Eigenschaften des Gerätes an. Professionelle Seilbahnkonstruktionen müssen jedoch immer einer regelmäßigen, professionellen Wartung unterzogen werden. Kinderseilbahnen, welche diese Eigenschaften nicht erfüllen, müssen im Winter abgebaut werden, um sicherzugehen, dass das Material durch Witterungsverhältnisse nicht verschleisst. Vor erneutem Aufbau muss die Kinderseilbahn genau überprüft werden, um die Sicherheit der Kinder beim Seilbahnfahren nicht zu gefährden.

Welche Kinderseilbahn ist die beste?

Dies hängt davon ab, wieviel Platz Euch zu Verfügung steht und welches Budget. Seilbahnen mit einer Seillänge von 15 Metern beispielsweise eignen sich für Kleinkinder und passen so gut wie in jeden Garten. Größerer Modelle erfordern mehr Platz und einen ausreichenden Mindestabstand. Die Länge standardmäßiger Seilbahnen für Kinder liegt bei ca. 30 Metern. Zudem werden Seilbahnen angeboten, die sich sowohl für den Innen,- als auch für den Außenbereich eignen. Sicherheitsgeprüfte Qualitätsprodukte haben ihren Preis, an dem in Bezug auf die Sicherheit Eurer Kinder jedoch nie gespart werden sollte.

Eine Seilrutsche für den Garten ist eine Investition auf lange Sicht. Produkte von niedriger Qualität gefährden die Kinder und gehen zudem meist schnell kaputt. Die Frage, welche Seilbahn die beste ist, lässt sich also nicht pauschal beantworten. Das zur Verfügung stehende, Budget, Platz und das Alter der Kinder spielen eine maßgebliche Rolle bei der Auswahl des geeigneten Produktes. Beim Kauf einer Seilbahn für den Garten sollte immer darauf geachtet werden, dass das Gerät gemäß den strengen EU-Sicherheitsvorschriften und Richtlinien gefertigt wurde.

Welche Länge sollte eine Seilbahn im eigenen Garten maximal haben?

Es gilt zu beachten, dass ein gewisser Mindestabstand zwischen den Seilbahn-Stationen eingehalten werden muss, um die Sicherheit der Kinder nicht zu gefährden. Seilbahnen erfordern immer genügend Platz in der Lauflänge und für den Fallschutz-Bereich. Eine Seilbahn sollte idealer Weise in der Länge etwa 20 bis 35 Meter betragen. Der Höhenunterschied zwischen Seilbahn-Startstation und Seilbahn-Zielstation sollte entsprechend der Länge der Kabelbahn zwischen 1 Meter und 1,60 Meter liegen.

Wird das Seil länger als 30 meter, bedarf es meistens schon wieder spezieller Materialien, bzw. einer besonders stabilen Konstruktion der Endpunkte. Dies liegt einerseits am zunehmenden Gewicht des Seils, andererseits muss das Seil stärker gespannt werden, wenn je länger dieses wird. Ein Seil über 50 meter länge kann kaum noch mit handelsüblichen Bausätzen verwendet werden. Dort empfiehlt sich dann auch, die Verankerungen auf jeden Fall von einem Fachmann prüfen zu lassen.

Welche Sicherheitsvorschriften gibt es bei Seilbahnen?

Die Kinderseilbahn für den Garten (oder für den Innenbereich) muss nach den Richtlinien der Sicherheitsnormen der Europäischen Union hergestellt werden oder der europäischen Spielplatznorm DIN EN 1176 entsprechen.Es ist wichtig, dass die Seilbahn eine ausreichende, maximale Belastbarkeit aufweist und das Gerät TÜV-geprüft ist.

Wie minimiert man die Unfallgefahr bei einer Seilrutsche?

Um die Unfallgefahr zu minimieren empfiehlt sich, Fallschutzmatten unter die Seilbahn zu legen, insbesondere dann, wenn kein weicher Boden (wie zum Beispiel Sand) vorhanden ist. Des Weiteren sorgen spezielle Sicherheitsnetze für mehr Sicherheit. Beim Seilbahnfahren dürfen die Kinder auf Grund von Erstickungsgefahr keine Bon Bons oder Kaugummi im Mund haben. Seilbahnen mit Brems-und Stopfunktion minimieren die Unfallgefahr. Gegenstände in den Hosen-oder Jackentaschen sind vor der Benutzung der Seilrutsche zu entfernen. Eltern müssen ihrer Aufsichtspflicht nachkommen! Kleinkinder dürfen die Kabelbahn niemals allein benutzen! Seilbahnen sollten im Garten idealer Weise im Sichtfeld des Wohnbereiches aufgestellt werden.

Auf welche Sicherheitsmerkmale sollte man bei einer Seilrutsche achten?

Die Sicherheit unserer Kinder geht vor und steht immer an erster Stelle. Aus diesem Grund sollten Seilbahnen TÜV-geprüft sein und den vorgeschriebenen EU-Sicherheitsvorschriften und Richtlinien entsprechen. Mit integrierter Brems-und Stopfunktion und ausgelegten Fallschutzmatten, sowie einem Sicherheitsnetz können die Kinder sicher und bedenkenlos in den Genuss dieses tollen Spielgerätes kommen. Eine Seilbahn sollte regelmäßig gewartet und geprüft werden und die sichere und fachgemäße Anbringung der Seilhalterung und der Seilspanner sind unerlässlich. Mit einer Qualitätsgeprüften Seilbahn, einer bequemen Tellerschaukel und genügend Platz im Garten kann der Seilbahn-Spaß beginnen. Das übrigens gilt auch für die Großen!