Skip to main content

Bellicon Rebounder – Minitrampolin im Test

(5 / 5 bei 1 Stimme)

378,00 €

*je nach Größe

Das bellicon® – das einzigartige Minitrampolin mit dem patentierten Aufhängungssystem mit Gummiseilring-Federung, welches seit 1995 konsequent weiter entwickelt wird. Die Seile werden in fünf unterschiedlichen Elastizitäten – passend für jeden denkbaren Einsatzzweck – angeboten. Auch der Rahmen kann ganz nach den eigenen Bedürfnissen konfiguriert werden. Darüber hinaus sind die bellicon® Minitrampoline mit klappbaren oder schraubbaren Füßen erhältlich.


Das fast schon legendäre Minitrampolin von bellicon… Ist es wirklich so gut ? Unterscheidet es sich wirklich so stark von anderen ? Bisher haben wir unsere Workouts auf einem normalen Minitrampolin mit Stahlfedern absolviert. In verschiedenen Videos kam aber immer wieder das bellicon® vor. Auch wurde es uns von Sportlern empfohlen. Es ist sicher in erster Linie ein Sport- und Fitnessgerät, aber dennoch genauso gut als Kindertrampolin nutzbar.

Wir haben den kleinen Rebounder ausprobiert. Hier finden Sie unseren Bericht dazu.

Lieferumfang, Aufbau und Zubehör

Voller Spannung erwarteten wir die Lieferung des Trampolins. Die zwei Kartons, die der Paketdienst brachte, waren schnell geöffnet. Der erste Eindruck des bellicon® war sehr gut. Ein wenig schwerer als erwartet, aber es machte vom ersten Augenblick an einen sehr hochwertigen Eindruck.

Lieferumfang Bellicon

Zum Lieferumfang des Bellicon gehört zahlreiches Material

Vor allem die vielen Extras, die sich noch im Karton befanden, überraschten uns. Normalerweise findet man im Lieferumfang eines Rebounders meist nur eine knappe Aufbauanleitung und ein paar Sicherheitshinweise. Hier ist es aber anders. Neben der Anleitung zum Aufstellen erhält man zum Beispiel eine CD mit ersten Trainingseinheiten, oder auch zwei Trainingsgewichte (Kugeln aus Gummi, gefüllt mit Sand). Ja sogar an ein paar Socken mit Anti-Rutsch-Noppen hat der Hersteller gedacht.

Unsere Version ist ausgestattet mit klappbaren Füßen. Vor allem wenn man den Rebounder in der eigenen Wohnung einsetzen will, empfiehlt sich diese Variante. Das System ist sehr gut durchdacht, und nachdem die Füße Ruck-Zuck ausgeklappt sind, steht das Minitrampolin genauso stabil wie eins mit fest montierten Standfüßen.

Unterschiede zum Trampolin mit Stahlfedern

Ein wesentlicher Vorteil des bellicon ® sind die Gummiseile, an denen die Sprungmatte eingehängt wird. Ist man ein Trampolin mit Stahlfederung gewohnt, fällt sofort auf, dass das Trampolin kein einziges Knarren oder Quietschen erzeugt, wenn ich anfange zu springen. Gerade mit Kindern im Hause fällt das Workout schon mal in die Zeit der Mittagsruhe oder auch in die Abendstunden. Mit einem knarzenden und quietschenden Trampolin mit Stahlfederung fast nicht machbar.

Ein weiterer Vorteil des Gummiseil-Systems ist die Möglichkeit, die Seile auszutauschen. Damit kann ich selbst festlegen wie weich ich die Federung haben möchte.

Insgesamt wird durch die Gummiseile und sicher auch durch die Beschaffenheit des Sprungtuches ein weiches Schwingen erreicht, wie ich es nicht für möglich gehalten hätte. In folgendem Video ist der Unterschied optisch dargestellt. Und wir können bestätigen, dass es genauso ist wie gezeigt.

Durch die Gummiseile werden aber nicht nur Geräusche vermieden und eine weiche Federung erzeugt. Auch die Unfall- und Verletzungsgefahr ist mit Gummibändern deutlich geringer als mit Stahlfedern. Wer schon einmal mit dem Fuß zwischen Stahlfedern hängengeblieben ist, der weiß, wovon wir sprechen.

Das Training – unser bellicon ® im Test

Bellicon Minitrampolin mit eingeklappten Standfüßen

Trotz klappbarer Füße – Das Bellicon steht absolut sicher!

Während der letzten Wochen haben wir verschiedene Trainingseinheiten auf dem bellicon ® absolviert, um es ausgiebig zu testen. Als Gartentrampolin kam es genauso zum Einsatz, wie als Kindertrampolin oder als Fitnesstrampolin. Nachdem wir in unserem Trampolin Test alles ausprobiert haben, können wir bestätigen, dass dieser Rebounder definitiv keine Wünsche offen lässt.

Das Minitrampolin steht bombensicher. Egal in welcher Position oder bei welcher Belastung, es ist nicht einmal das kleinste Kippeln zu spüren. Bei starker seitlicher Belastung, der ein Trampolin bei einigen Übungen normalerweise ausgesetzt ist, darf man diesen Punkt keinesfalls unterschätzen. Besonders für ein Trampolin, welches auch noch über klappbare Beine verfügt, schneidet dieses Sportgerät im Vergleich zu allem, was wir bisher gesehen haben deutlich besser ab.

Beim Springen, oder vielmehr: das “Federn” auf dem Trampolin selbst erlebt man einen absolut weichen Bewegungsablauf. Während bei einem Rebounder mit Stahlfedern manchmal schon nach kurzer Zeit Nackenprobleme oder Kopfschmerzen auftreten können, ist davon im bellicon Test selbst nach einer Stunde Workout nichts zu merken.

Ein weiterer Vorteil bei dem bellicon® ist, dass es mühelos ein Gesundheits- und Fitnesstraining miteinander verbindet. Ursprünglich stammt es aus dem Gesundheitsbereich und wird offenbar viel in Physiotherapie-Praxen und Kliniken eingesetzt. Natürlich ist ein normales Fitnesstraining auch möglich, aber es ist doch schön zu wissen, dass man gleichzeitig auch etwas für die Gesundheit tut. So ist das bellicon® auch als einziges Minitrampolin vom AGR (Aktion Gesunder Rücken e.V.) zertifiziert. Mehr dazu hier.

Vorteile und Nachteile zusammengefasst

Vorteile

  • Stabiler Stand, auch bei klappbaren Standfüßen
  • Sehr weiches Durchfedern, auch bei stärkeren Seilringen
  • Vollkommen geräuschlos
  • Hervorragende Verarbeitung
  • Durchdachtes Konzept, auch in Punkto Sicherheit (Randabdeckung ist beispielsweise so konstruiert, dass man sich nicht verletzen kann, wenn man mit dem Fuß hängenbleibt)
  • Trainingsprogramme, Anleitungen und viel Zubehör enthalten
  • Viele verschiedene Farben, Seilstärken und Konfigurationen
  • 5 Jahre Garantie auf Rahmen, 3 Jahre auf Sprungmatte

Nachteile

  • Etwas höherer Anschaffungspreis, jedoch absolut gerechtfertigt, für das was man erhält. Rechnet sich außerdem über die Jahre, die man das Gerät nutzen kann.
  • Relativ schwer, deshalb sind die größeren Modelle mit Klappfüßen eher zum einfachen Verstauen geeignet, jedoch weniger zum Mitnehmen (z.B. ins Fitnessstudio). Da sollte man dann ein zweites kaufen, oder die kleinste Variante wählen.

Fazit des Bellicon Test

Wir sind absolut Begeistert ! Egal für welchen Einsatzbereich, das bellicon®  kann ohne Einschränkung empfohlen werden. Als Kindertrampolin ist es genauso geeignet wie als Sportgerät für den täglichen Einsatz, und jeden Euro Wert, den es kostet !

Abschließend noch ein Video für ein Trainingsprogramm. Einfach mal ausprobieren. Es lohnt sich!

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


378,00 €

*je nach Größe