Skip to main content

Welche Größe sollte ein Trampolin haben?

Welche Größe sollte ein Trampolin habenDie meisten Kinder können sich für Kleinigkeiten begeistern – das ist auch gut so. Letzteres ist etwas was uns, den meisten Erwachsenen, fehlt. Wenn Sie Ihrem Kind eine Freude bereiten möchten, dann sollten Sie über den Kauf eines Gartentrampolins nachdenken. Wäre ein Gartentrampolin nicht eine tolle Überraschung für Ihr Kind? Ihr Kind würde sich mit Sicherheit sehr freuen! So gut wie jedes Kind kann sich für ein Trampolin begeistern – Kinder können sich auf dem Trampolin austoben und haben große Freude. Doch beim Kauf eines Gartentrampolins stellt sich natürlich auch die Frage wie groß das Trampolin überhaupt sein sollte. Und genau diesem Thema widmen wir uns im nächsten Abschnitt des Artikels.

Wie groß sollte ein Trampolin sein?

Im Prinzip kann man die richtige Größe nach der geplanten Beanspruchung auswählen. Hier eine Übersicht.

 VerwendungGrößeBelastbarkeitpassendes
Trampolin
1 Kind SoloSport + FunMinitrampolinmeist bis 100 kgKindertrampolin
1 Erwachsener SoloSportMinitrampolin
80 - 120 cm
meist bis 120 kg
(je nach Seil/Federung)
Fitnesstrampolin
2-3 Kinder
oder
2 Erwachsene
FunGartentrampolinmeist 150 - 200 kgGartentrampolin
max. 4 Kinder
oder
2 Erwachsene
FunXXL Trampolin
Gartentrampolin
300 - 500 cm
meist 150 - 200 kgXXL-Trampolin

Eines sollte man beim Kauf eines Gartentrampolins auf jeden Fall beachten: Das Trampolin sollte auf keinen Fall zu klein sein – das Kind braucht ausreichend Platz auf dem Trampolin. Außerdem erhöht ein zu kleines Trampolin die Verletzungsgefahr – je größer das Gartentrampolin ist, desto unwahrscheinlicher werden Verletzungen. Wir empfehlen eine Breite / Länge von mindestens drei Metern.

Am besten wäre natürlich ein Gartentrampolin, das noch größer ist. Vom Kauf von unter drei Metern großen Trampolins für Kinder raten wir ab – zum einen weil das Verletzungsrisiko deutlich steigt und zum anderen auch aus dem Grund, dass der Spaßfaktor für die Kinder bei solch einem kleinen Trampolin deutlich geringer ist. Des weiteren sollten Sie beim Kauf eines Gartentrampolins auf ein ausreichend großes Sicherheitsnetz achten.

ACHTUNG – Vorsicht bei mehreren Personen

Viele Hersteller geben an, dass ein Trampolin immer nur von einer Person genutzt werden darf. Lässt man also mehrere Kinder auf ein Trampolin, mag das zwar vom zulässigen Gewicht her in Ordnung sein, aber die Gewährleistung erlischt dann, falls ein Hersteller dies mitbekommt.

Top Trampoline


Ähnliche Beiträge

Hecken richtig pflegen – selbst Kinder können mithelfen

Hecken richtig pflegen

Es gibt viele Gründe, um Hecken im Garten zu haben, aber in erster Linie dienen sie der Raumtrennung und dem Sichtschutz. Damit sind sie eine günstige und lebendige Alternative zu Mauern oder Zäunen. Zumal sie sich auch als gestalterische Elemente eignen. Im Grunde gibt es keinen Gartenstil, der nicht mit Hecken kompatibel ist. Wie andere […]

Projektideen für Kinder im Garten

Projektideen für Kinder im Garten

Auch wenn wir uns auf die kälteste Zeit des Jahres zubewegen, gibt es immer noch so viele fantastische Gelegenheiten, mit Kindern in den Garten zu gehen und ihr Interesse an der Natur zu wecken. Das Anlegen von Pflanzgefäßen, der Anbau von eigenen Kräutern und Gemüse oder das Anlegen eines Spielplatzes im Freien sind alles großartige […]

Kinder mit der Natur aufwachsen lassen

Kinder mit der Natur

Kinder und Tiere sind oft eine innige Kombination aus Freude und Verständnis. Dafür sollten Kinder möglichst früh und möglichst intensiv Kontakt zur Natur bekommen. Ihre spätere Wertschätzung für Umwelt und alles Leben wird dadurch umso stärker. Warum Natur für Kinder so wertvoll ist Aufwachsen in der Natur stärkt die Kinderseele für ein ganzes Leben. Durch […]



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *